English Kontakt Anfahrt Sitemap

Dr. Mathias Hoffmann

Dr. Mathias Hoffmann ist Wissenschaftler im Forschungszentrum der Deutschen Bundesbank. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am staatswissenschaftlichen Seminar an der Universität zu Köln. Promoviert hat er am Trinity College der University of Dublin in Volkswirtschaftslehre. Mathias Hoffmann war Mitglied des Forschungsnetzwerks (Europäische Union / CEPR) Analysis of International Capital Markets: Understanding Europe's Role in the World Economy. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der internationalen Makroökonomie und der internationalen Geldpolitik. Er präsentiert seine Forschungsergebnisse regelmäßig auf referierten internationalen Fachtagungen, z.B. bei der European Economic and Econometric Aossciation, der Royal Economic Society, oder der Money, Macro and Finance Group. Zur Zeit arbeitet Dr. Hoffmann an Projekten zur theoretischen und empirischen Modellierung von Kapitalflüssen und der dynamischen Anpassung der Leistungsbilanz. Des weiteren beschäftigt er sich mit der optimalen Wahl des Wechselkursregimes in Schwellenländern. Seine wissenschaftlichen Arbeiten erscheinen in Applied Economics, Economica und European Economic Review.

CFR Fördermitglieder      

www.cfr-cologne.de | © 2004-2017 | webmaster